Zum Inhalt springen

Vita


Alexander Löwen wurde 1992 in Moskau (Russland) geboren. Er wuchs in Kempten (Allgäu) auf und schloss nach seinem Abitur das Theater & Medien – Studium in Bayreuth mit dem Bachelor of Arts ab. Während des Studiums schrieb, produzierte und drehte er mehrere preisgekrönte Kurzfilme und absolvierte eine Ausbildung zum Drehbuchautor. Nebenher assistierte er diversen Produktionsfirmen bei Spiel- und Dokumentarfilmen im In- und Ausland. Nach dem Studium arbeitete er als Regiehospitant bei Luk Perceval am Thalia Theater und an der Ruhrtriennale. Seit Oktober 2015 studiert er Spielfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film München und produziert freiberuflich Videos für diverse Branchen.



FILMOGRAFIE

2019/2020
ERBARME DICH UNSER, fiction, in postproduction, middle-length

2018
ALPHA-JUNGE, fiction, 24 min

2017
SIGNOR MORELLI, fiction, 11 min
DIE DUNKLE KAMMER, fiction, 15 min

2016
BUMPY ROAD, fiction, 3 min

2015
ZWEI LEBEN, fiction, 6 min

2014
PIANISTEN, fiction, 6 min
BREATHE IN BREATHE OUT, music video, 3 min

2013
MONTAGE à TROIS, fiction, 8 min

2012
ABWEGE, social spot, 9 min

2011
NOLI ME TANGERE, fiction, 5 min

THEATERREGIE

2019
ONE DAY
Tanztheater von Simone Lindner
Co-Regie: Alexander Löwen

2017
GLAUBE LIEBE HOFFNUNG
von Ödön von Horváth & Lukas Kristl
Premiere: 14.01.2017

2015
GONE ASTRAY
Tanzprojekt
Premiere: 22.01.2015

FESTIVALS & AUSZEICHNUNGEN (AUSWAHL)

Internationales Festival der Filmhochschulen München
Windsor Independent Film Festival (USA)
Seoul International Agape Film Festival (Südkorea)
Christian Life International Film Festival (Canada)
Fünf Seen Film Festival
Festival im StadtHafen Rostock
**2. Platz im Kurzfilmwettbewerb von Bavaria Film / Berlinale**
**Sonderpreis der Jury – Jufinale Oberbayern**
**Shorts at Moonlight Film Festival (MTK-Preis)**
**1. Preis Kurzfilmwettbewerb FASD-Netzwerk Nordbayern**

error: This content is protected. If you are interested, contact me. Thanks!